Karin Maschke

Ordnungsexpertin

Über mich

Karin Maschke

Ich bin Karin Maschke

Als Kind liebte ich die Freiheit und die Weite draussen. Wild und abenteuerlustig, jede Weggabelung, jeder Hügel verbargen Geheimnisse, die es zu entdecken gab.

Nach der eidgenössischen Handelsschule arbeitete ich als Assistentin eines internationalen Unternehmens. Es folgten Weiterbildungen und Sprachaufenthalte in England und mehrere Reisen nach Japan. Mit 23 Jahren wurde ich Direktionsassistentin. Später leitete ich eine kleine holländische Niederlassung in der Schweiz und half bei dessen Aufbau mit.

höher, schneller, weiter

Das oft harte Businessklima, die festgefahrenen Strukturen und das unaufhaltsame Drehen des Hamsterrades machten für mich immer weniger Sinn.

Mit 29 Jahren gab ich meine Arbeitsstelle und meine schöne Wohnung auf. Ich verkaufte fast mein ganzes Hab und Gut. Ein unbeschreibliches Gefühl, von dem Ballast befreit zu sein! Ich war frei. Frei, jederzeit in jede Richtung zu reisen.

unbeschwert, beschwingt, übermütig, wagemutig, taufrisch

Ich reiste mehrere Monate alleine durch Neuseeland und Japan. Durfte in fremde Welten eintauchen und mich bereichern und verändern lassen.

Nach meiner Rückkehr folgten wieder einige Jahre als Assistentin in der Geschäftsleitung und das Hamsterrad nahm seinen Lauf. Bis ich mich im 2003 mit meinem Büroservice selbständig machte.

Nun war ich meine eigene Chefin und konnte all das in meine Arbeit einbringen, was mir wichtig war. Ich liebe Leichtigkeit, Ordnung und Einfachheit. An jedem neuen Arbeitsplatz stand zu Beginn das Entrümpeln, Aufräumen und Vereinfachen.

verspielt, bunt, erfinderisch

Im 2010 erblickte mein wunderbarer Sohn das Licht der Welt. Heute lebe ich mit meinem Mann, seiner Tochter und unserem Sohn in einem kleinen Haus auf dem Lande. Ich bin von Herzen Mama, Ehefrau, Läuferin, Unternehmerin und Entdeckerin im Kleinen. Alles unter einen Hut zu bringen, erfordert oft viel Kraft und Erfindergeist. Es war und ist die Zeit des laufenden Vereinfachens, Weglassens, Entrümpelns auch von Erwartungen.

Seit Anfang 2018 folge ich nun meiner Berufung als Ordnungs- und Entrümpelungscoach. Ich liebe es, Menschen zu inspirieren und ihnen zu zeigen, wie sie mehr Leichtigkeit, Ordnung und Klarheit in ihr Leben, ihre Räume und in ihre Arbeit bringen können.